Gäste - Pantoffeln Nähanleitung | Freebook


Tschüss kalte Füße

Nun ist er endlich da! Der wunderschöne Herbst zeigt sich aktuell von seiner schönsten Seite. Sonnenschein und bunte Blätter verschönern uns den Sonntagsspaziergang. Doch zu Hause ärgert er uns dann doch ein bisschen. Die Kälte kriecht langsam durch die Wände und den Fußboden. Vor allem die Füße brauchen ganz schnell eine warme Behausung.

Wenn die Freunde nach dem Spaziergang noch auf einen Kaffee mit nach Hause kommen, muss man improvisieren. Entweder dicke Socken verteilen oder du hast ab sofort diese schönen Gäste - Pantoffeln bei dir im Schrank. Ruck-Zuck genäht und du kannst deinen Stoffreste Vorrat endlich ein wenig verkleinern.

Download
Schnittmuster zum Download
SM-Home-Rockers.pdf
Adobe Acrobat Dokument 73.9 KB

Dieses Schnittmuster habe ich bei Mamahoch2 gefunden. Dort findest du auch weitere schöne Nähanleitungen und Tipps rund um das Leben mit Kindern.

 



Nähanleitung Gäste- Pantoffeln

Zuschnitt

Du brauchst:

Baumwollstoff: 80x40cm

Filz: 45x40cm

Kunstleder/Wildleder/Filz für die Sohle: 40x 30cm

( Für die Sohle kannst du verschiedene Materialien wählen, je nach dem was du zu Hause hast)

Schrägband: 1m

Das Schnittmuster enthält bereits 1cm Nahtzugabe.

 

Zuschnitt:

Sohle

4x Baumwollstoff

2x Filz

2x Kunstleder

 

Kappe

4xBaumwolle

2xFilz


Kappe nähen

Du legst je 2 Kappenteile rechts auf rechts und ganz unten kommt noch eine Lage Filz dazu. Danach nähst du die obere Kante mit 1cm Nahtzugabe zusammen und schneidest die Nachtzugabe auf ca. 0,3cm zurück. Im Anschluss wendest du die Kappe, so dass die beiden rechten Stoffseiten außen liegen.  Die obere Kante wird als Abschluss mit 0,5cm abgesteppt.( An der Kante entlang nähen).


Sohle zusammen nähen

Ganz unten liegt dein Kunstleder (oder der Stoff, den du für die Sohle ausgewählt hast), mit der rechten Seite nach unten. Darüber eine Lage Filz und ganz oben eine Lage Baumwollstoff, mit der rechten Seite nach oben. Stecke alle Lagen zusammen und nähe sie nah am Rand  (knappkantig) zusammen.


Kappe annähen

Im nächsten Schritt wird die Kappe an die Sohle angenäht. Markiere dir an der Kappe und an der Sohle die vordere Mitte. Dort steckst du sie als erstes zusammen und danach verteilst du die Seiten gleichmäßig auf die jeweilige Kante.

Die Kappe wird nah am Rand (knappkantig) fest genäht.


Schrägband annähen

Für den ersten Schritt musst du das Schrägband einmal aufklappen und von oben rings um die Sohle fest stecken. Die Außenkante der Sohle und des Schrägbandes liegen bündig aufeinander.

Das Schrägband nähst du in der bereits gefalzten Kante des Bandes fest. Diese findest du 1cm vom Rand entfernt.

 

 


Schrängband Abschluss

Als letzten Schritt wird das Schrägband um die Außenkanten gelegt und festgesteckt. Orientiere dich hierbei ab den Falzkanten.

Achte darauf, dass dein Schrägband auf der Unterseite, die im vorangegangen Schritt gemachte Naht, verdeckt. Falls das nicht funktioniert, liegt es oft an der zu dicken Nahtzugabe. Diese kannst du gern etwas zurück schneiden. So lässt sich das Band einfacher herum legen. Nun wird das Schrägband nah an der Kante ( knappkantig) fest genäht.


Fertig!

Du kannst deine Pantoffeln natürlich variieren, z.B. mit Fell oder Fleecestoffen, wenn du es noch wärmer möchtest.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0