Schultüte - kostenlose Nähanleitung

Das neue Schuljahr steht vor der Tür und dir fehlt noch die passende Schultüte? Hast du Lust sie selbst und nach deinen Wünschen zu nähen?

Hier findest du meine einfache Anleitung, um deine ganz persönliche Schultüte zu nähen.


1. Material

Du benötigst:

 

  • Stoffreste (Baumwolle)- je nach Schultütengröße

Da mein Bezug aus verschieden Teilen besteht, kannst du perfekt deine Stoffreste verarbeiten.

  • Schultüten- Rohling aus Pappe (Bastelladen)
  • Bänder zum Verzieren
  • kleines Stück Vliesofix - ca. 10x10cm (für die Applikation)
  • Tüll 150 x 30cm

2. Schnittmuster

Ich habe meinen Rohling zur Erstellung des Schnittmusters verwendet.

Du brauchst nur ein großes Papier

(Zeitungspapier oder klebe mehrere A4 Blätter zusammen) Lineal und einen Bleistift. Beginne am besten, an der Klebestelle des Rohlings und währenddessen du ihn über das Papier rollst, zeichnet du an der oberen Kante die Kontur nach. Markiere dir auch die Spitze, diese darf sich während des Drehens nicht verschieben. Nun musst du nur noch die Punkte verbinden und schon hast du dein Schnittmuster.

Zerschneide dein Schnittmuster in beliebig viele Teile.


3. Zuschnitt

Nun kannst du jedes Schnittteil 1x zuschneiden.

Wichtig! Du musst jedes Schnittteil ringsherum mit 1cm Nahtzugabe zuschneiden!


4. Applikation

Wenn du magst, kannst du dein Schultüte mir einer Applikation versehen. Ich verwende dafür Vliesofix, da sie sich damit sehr einfach aufnähen lässt.

Vliesofix erhältst du im Stoffgeschäft und es ermöglicht dir, deine Form exakt zu schneiden und es mittels Klebevließ auf die richtige Position zu Kleben.

Im Anschluss musst du deine Form mit einem Zickzackstich (Länge 1.0, Briete 4.0) festnähen.


5. Zusammensetzten

Lege das obere und untere Schnittteil rechts auf rechts auf das Mittelteil. Um das Nähen zu erleichtern, kannst du die Nahtzugabe einknipsen ( max. 0,5cm). Nähe beide Teile mit 1cm Nahtzugabe zusammen.


6.Verzieren

Nun kannst du dich austoben. Nähe Litzen und Bänder an, um deine Schultüte zusätzlich zu schmücken.


Ich habe nur 2 Litzenbänder auf die Nahtkanten genäht.


7. Tüll

Damit die Geschenke nicht aus deiner Schultüte fallen, nähst du nur den Tüll an die obere Kante. Dafür legt du den Tüll, in regelmäßigen Abständen in Falten und nähst sie mit 1cm Nahtzugabe fest.


8. Feststeppen

Um der oberen Kante mehr Festigkeit zu geben und die Nahtzugabe zu fixieren, nähst diese Knappkante an der oberen Kante fest.


9. Zusammen nähen

Falte deine Schultüte, der Länge nach, rechts auf rechts und nähe sie mit 1cm Nahtzugabe zusammen.

Tipp: Den Tüll brauchst zu nicht zusammen nähen.

 

Nun kannst du deine Schultüte wenden und deinen Rohling hineinschieben.

 

Zum Abschluss verschließt du sie mit einem Band.


Fertig!

Viel Spaß beim Befüllen und Verschenken.

Melde dich gern, falls du Fragen zu dieser Anleitung hast.

Liebe Grüße Monique



Kommentar schreiben

Kommentare: 0